Cake Pops - Irina Frank - ebook

Cake Pops ebook

Irina Frank

0,0

Opis

Sie sind klein und am Stiel –die süßen Cake Pops! Man braucht nicht viel, um diese winzigen Kuchen als Lolli herzustellen. Aus einem einfachen Rührkuchen, etwas Butter, Puderzucker und Frischkäse entstehen die Cake Pops. Langes Backen ist nicht notwendig. In farbenreiche Zuckerglasur getaucht und liebevoll verziert – ob einfach mit buntem Zucker bestreut, oder in lustiger Tieroptik– selbst gemacht schmecken sie einfach köstlich! Sie sind perfekt als Mitbringsel zu einem Kindergeburtstag oder einer Party oder einfach zum selbst vernaschen. Das Buch ist kein typisches Backbuch, sondern erklärt in moderner Art und Weise den neusten Trend des Backens. Die Autorin mit langjähriger Backerfahrung gibt Tipps und Anregungen zu liebevoller Dekoration und schicker Aufmachung der Stielkuchen.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
czytnikach Kindle™
(dla wybranych pakietów)
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 52

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
Oceny
0,0
0
0
0
0
0



IMMER WIEDER CAKE POPS!

Gewöhnliche Kuchen? Das war gestern! Cake Pops – das ist die neue Art, Kuchen zu genießen. Sie begeistern die Großen und die Kleinen in gleicher Weise. Man kann nie genug von ihnen bekommen. Ein Kuchen am Stiel – das ist einfach genial!

In diesem Buch zeigt die Autorin, was man aus einer simplen Rührteigkugel alles zaubern kann. Rund 40 Rezepte außergewöhnlicher Cake Pops werden Sie begeistern. Ob grüne Marsmännchen mit Flummis-Ohren, zottelige Spinnen mit hageren Beinchen, Silbermonde und freche einarmige Gespenster, drollige Schneemänner, einäugige Zyklopen oder freche Hexen mit zerzaustem Haar– so vielseitig sind die schnurrigen Cake Pops!

Dieses Buch hilft Ihnen, fantasievolle Cake Pops zu zaubern, von denen Sie nie genug bekommen. Tolle Tipps und viele Zubereitungsfotos lassen keinen Zweifel am Gelingen. Probieren Sie es aus und Sie werden begeistert sein!

CAKE POPS

Irina Frank

CAKE POPS

ZUM VERNASCHEN FAST ZU SCHADE

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Autorin und Verlag haben den Inhalt dieses Buches mit großer Sorgfalt und nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für eventuelle Schäden an Mensch und Tier, die als Folge von Handlungen und/oder gefassten Beschlüssen aufgrund der gegebenen Informationen entstehen, kann dennoch keine Haftung übernommen werden.

IMPRESSUM

avBUCH im Cadmos VerlagCopyright © 2013 by Cadmos Verlag, SchwarzenbekGestaltung und Satz: Ravenstein + Partner, VerdenLektorat der Originalausgabe: Regina Rautenberg

Coverfoto: Irina FrankFotos im Innenteil: Irina Frank

Konvertierung: S4Carlisle Publishing Services

Deutsche Nationalbibliothek – CIP-Einheitsaufnahme Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation inder Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.ddb.de abrufbar.

Das Werk ist einschließlich aller seiner Teile urheberrechtlich geschützt.Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung des Verlages unzulässig und strafbar.Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen, Mikroverfilmungen und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.

Für die Richtigkeit der Angaben wird trotz sorgfältiger Recherche keine Haftung übernommen.

Alle Rechte vorbehalten.

eISBN: 978-3-8404-6534-5

INHALT

VORWORT

BASICS FÜR DIE HERSTELLUNG DER CAKE POPS

MÄRCHENSTUNDE

Grüne Marsmännchen

Freche Hexen

Zombies

Bunte Eulen

Einäugige Zyklopen

Süße Kätzchen

Einarmige Gespenster

Zottelige Spinnen

SCHNEEGESTÖBER

Drollige Schneemänner

Blaue Tannenbäume

Silbermond

Glückliche Elche

Kleine Uhren

SOMMERTRAUM

Prächtige Schnecken

Igel mit blauen Stacheln

Leuchtende Schmetterlinge

Bärchenwald

Bunte Pilzwiese

Blindschleiche am Moosstein

Lustige Frösche

Reife Birnchen

ICH HAB DICH LIEB

Fabergé-Eier

Matilda und Leopold

Liebesgrüße

Der Hahn im Korb

Kokoskugeln mit Veilchen

Flammende Herzen

BLUE SEA

Glückliche Barsche

Goldfische

Neugierige Kugelfische

Babykraken

Blaue Rochen

Fröhliche Seepferdchen

KAFFEESTUNDE

Teetassen

Petits Fours

Sahnetörtchen

Cup Cakes

Blaues Konfekt

Trüffelpralinen

Marzipantorte

VORWORT

Nicht immer hat man Lust auf schwere Sahnetorten, Biskuitrouladen oder Obstkuchen. Manchmal hat man Appetit auf etwas ganz anderes, was nicht zu süß und sahnig schmeckt. Wie wäre es mit Cake Pops, den winzigen Kuchen am Stiel? Das ist die neue Art, Kuchen zu genießen. Sie sind klein und rund, bunt und lecker. Sehen lustig, putzig, drollig oder nostalgisch und einfach wunderschön aus! Und was wichtig ist: Jeder kann sie selbst ruck, zuck zubereiten. Kein langes Backen und Rühren ist dafür notwendig. Ein schneller Rührkuchen, etwas Butter, Frischkäse und Puderzucker – und fertig sind die Minikuchen am Stiel.

Ob zum Kindergeburtstag oder zum Valentinstag, zur Hochzeit oder einfach zu einer Party – die süßen Cake Pops sind immer ideal als Mitbringsel. Sie peppen jede festliche Tafel auf und erfreuen Kinderherzen im Nu! Sie werden jeden begeistern, weil sie so außergewöhnlich aussehen. Wollten Sie schon immer wissen, wie kleine Rochen, fröhliche Seepferdchen und Kraken schmecken? Oder hatten Sie schon ewig Appetit auf prächtige Schnecken und grüne Frösche? Vielleicht sollten Sie mal Ihre Kinder mit einäugigen Zyklopen und bösen Zombies, die sie frech anstarren, zum Geburtstag überraschen. Oder sind drollige Schneemänner und lustige Elche mehr nach Ihrem Geschmack? Und wie lecker sind Petit Fours und Sahnetörtchen mit großen Blumen! Ach wie fein schmecken die zotteligen Spinnen und die grünen Marsmännchen! Sie warten nur darauf, vernascht zu werden. Und welches ist Ihr Lieblings-Cake-Pop? Sie können sich gar nicht entscheiden? Wissen Sie was? Nehmen Sie sie alle!

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Nachbacken!

Ihre Irina Frank

BASIS FÜR DIE HERSTELLUNG DER CAKE POPS

BACKUTENSILIEN UND VERZIERUNGEN

Bevor man mit der Zubereitung der Cake Pops anfängt, ist es sehr praktisch, alle Zutaten wie beispielsweise Backzutaten, eine Kastenform, verschiedene Ausstechformen, Gefrierbeutel oder Klarsichtfolie und Zellophan bereitzustellen. Außerdem sollten Sie eine Styroporplatte bereithalten, in die Sie die Cake Pops zum Trocknen stecken. Die Verzierungen sind das A und O der kleinen Stielkuchen. Deshalb sollten zum Beispiel Zuckerperlen, Schokodekor, essbare Gold- oder Silberflocken, Zuckerdekor oder Speisefarben griffbereit auf einem großen Teller liegen. Die kleinen Zuckerperlen und Zuckerblüten am besten schon aneinanderlegen, da diese benötigt werden, solange die Zuckerglasur noch feucht ist. Um das Zuckerdekor richtig zu platzieren, brauchen Sie auf jeden Fall eine kleine Pinzette und zum Bemalen der Küchlein einen kleinen Pinsel. Damit Ihre Cake Pops unwiderstehlich schön und interessant werden, lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf und gestalten Sie Ihre kleinen Kuchen am Stiel nach Lust und Laune. Geben Sie jedem Gesicht einen eigenen Charakter, wie zum Beispiel bei der frechen Hexenfamilie (siehe Seite 18).

Übrigens, die meisten Verzierungen bekommen Sie in Supermärkten. Spezielle Dinge wie Stiele für Cake Pops, essbares Gras oder etwas ungewöhnlicheren und hübschen Zuckerdekor können Sie im Internet unter www.cake-pops.de, www.hobbybaecker.de, www.guenthart.de und www.der-ideen-shop.de bestellen. Stöbern Sie einfach mal auf den Seiten, dort finden Sie bestimmt noch mehr Anregungen.

Die Grundlage meiner Cake Pops ist ein Rührkuchen (Zitronenrührkuchen oder Kakaorührkuchen), der am besten am Vortag gebacken wird. Dafür braucht man eine kleine Kastenform von 17 Zentimeter Länge und einem Liter Inhalt und nur wenige Backzutaten. Alternativ kann man auf einen Fertigkuchen aus dem Supermarkt zurückgreifen.

ZITRONENRÜHRKUCHEN

Zutaten für einen Kuchen von 600 g:

100 g weiche Butter

40 g Zucker

1 Prise Salz

1/2 Pck. Vanillezucker

abgeriebene Schale

von 1 unbehandelten Zitrone

1–2 Tropfen Backaroma Zitrone

2 Eier

150 ml Milch

200 g Mehl

2 gestr. TL Backpulver

etwas Butter zum Einfetten

     Zubereitung:

1  Den Backofen auf 175 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

2  Die Butter schaumig schlagen. Nach und nach Zucker, Salz, Vanillezucker, Zitronenschale und Backaroma unter Rühren dazugeben und so lange weiterrühren, bis die Masse cremig ist.

3  Eier und Milch zugeben und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und zu dem Butter-Zucker-Gemisch geben. Alles kurz zu einem glatten Teig verrühren.

4