Reiseführer Harz - Anja Steinhörster - ebook

Reiseführer Harz ebook

Anja Steinhörster

0,0

Opis

Der Harz ist ein "Verzauberer" und lohnt zu jeder Jahreszeit. Im Frühjahr ist der Harz eine verzauberte Landschaft, die mit solcher Wucht zu neuem Leben erwacht, als hätten Hexen und Feen ihre Mächte gebündelt. Im Sommer, wenn die dichten Wälder Schatten spenden, die zahlreichen Seen, Bäche und Flüsschen im Sonnenlicht wie unzählige Diamanten glitzern und in den historischen Städten Menschen aus aller Herren Länder das Straßenbild prägen, dann ist es wie in einem Märchen der Gebrüder Grimm. Im Herbst lockt der Indian Summer, dessen schillernde Farbenpracht von sanftem Gelb über das satteste Orangegold bis hin zum schokoladigsten Braun mit den atemberaubend schönen Sonnenauf- und untergängen konkurriert. Und im Winter ist der Harz das Reich der Schneekönigin. Doch nicht der bösen kaltherzigen aus dem Märchen. Nein, es ist ein traumhaft schönes Winterwunderland, mit meterhohen Schneeverwehungen und langen Eiszapfen, in denen sich das Licht der tief stehenden Sonne bricht. In diesen kalten Wochen und Monaten ist der Harz ein Hort der Romantik, in dem selbst Skeptiker daran glauben wollen, dass Träume wahr werden. Kommen Sie mit auf eine ganz persöniiche Reise durch eine Gegend, in der sich nicht etwa Fuchs und Hase ""Gute Nacht"", sondern Luchs und Wolf ""Guten Tag"" sagen... Begleiten Sie uns auf eine außergewöhnliche Tour mit Elektromotorrädern. Lassen Sie sich vom Leben unter Tage erzählen und die Seele in den schönsten Wellness-Oasen baumeln. Kommen Sie mit auf die Spuren der Hexen und probieren Sie die leckersten Rezepte aus der Harzküche.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
czytnikach Kindle™
(dla wybranych pakietów)
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 104

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS



Anja Steinhörster

HARZ

UNTERWEGS IN EINEM GEBIRGEVOLLER GEHEIMNISSE

Koehlers Verlagsgesellschaft

Hamburg

Fotos: Anja Steinhörster, soweit nicht anders angegeben.

Coverabbildungen:

Bodental, Matthias Haltenhof, Luchs, Ole Anders

Ein Gesamtverzeichnis der lieferbaren Titel schicken wir Ihnen gerne zu. Bitte senden Sie eine E-Mail mit Ihrer Adresse an:[email protected] Sie finden uns auch im Internet unter: www.koehler-books.de

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar.

ISBN 978-3-7822-1093-5

E-ISBN 978-3-7822-1139-0

Koehlers Verlagsgesellschaft, Hamburg

© 2014 by Maximilian Verlag, Hamburg

Ein Unternehmen der Tamm Media Alle Rechte vorbehalten.

Layout: Inge Mellenthin

INHALT

Vorwort

Harzbrummen

Mit dem Elektromotorrad auf Tour

Unter Tage

Harzer Bergbau von Klein-Venedig bis Fahrkunst

Harzklopfen

Abenteuerliches von Huskytour bis »Nur Fliegen ist schöner«

Harzer Stauseen

Von Raubfischen und verschwundenen Städten

Harzer Höhlenleben

Von der ältesten Familie der Welt bis zum Einhorn

Zum Feuer verdammt

Die Geschichte der Hexen im Harz

Harz-Wellness

Von Sole-Therme bis Saunalandschaft

Harzschlemmen

Die besten Rezepte zum Probieren und Nachkochen

Kurioses

Harzmenschen – außergewöhnlich und manchmal auch ein bisschen skurril

VORWORT

Die Landschaft ist von archaisch-mystischer Schönheit, die Natur ist einzigartig, und die Menschen zeigen ein breites Verhaltensspektrum von sehr freundlich über bisweilen auf den ersten Blick ein bisschen grimmig bis außergewöhnlich. Es ist nicht einfach, sich über den Harz keine Meinung zu bilden.

Die einen halten ihn für eine »verstaubte Bergbau- und Windbeutelkulturgegend«. Die anderen lieben ihn einfach. Punkt. Ohne Wenn und Aber.

Mir geht es auch so.

Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich auf dem Burgberg in Bad Harzburg und lasse mich von dem überwältigenden Panorama verzaubern. Bei klarem Wetter reicht die Sicht fast 100 Kilometer weit in alle Richtungen.

Hier oben kommt es mir immer so vor, als sei ich nur ein klitzekleines Staubkorn in dieser überwältigenden Natur. Das ist jedoch keinesfalls beängstigend, es gibt mir Kraft und das Gefühl von Freiheit.

Mein Lieblingsplatz: der Burgberg in Bad Harzburg (Foto: Philip Steinhörster)

Im ganzen Harz gibt es nur zwei Orte, die einen solch grandiosen Ausblick bieten: Thale, was vielen bekannt ist. Und eben Bad Harzburg.

Blicken Sie Richtung Stadt, könnten Sie irgendwo im Hochgebirge sein, blicken Sie jedoch hinter sich, so werden Sie sich im Süden Europas wähnen. Und im Herbst, wenn die unzähligen Laubbäume in allen Rottönen leuchten, dann ist es wie im Indian Summer in Nordamerika. Genau diese Gegensätze machen den Harz zu einem ganz besonderen Ort. Und daher möchte ich Sie mitnehmen auf eine wunderschöne Reise durch dieses deutsche Mittelgebirge mit seinen vielen Facetten.

Dies ist kein Reiseführer, der Ihnen fertige Routen präsentiert, die Sie »aberleben« können. Er ist nach verschiedenen Themengebieten geordnet.

Wenn Sie meinen Vorschlägen folgen, dann treffen Sie auf Schlangen und Luchse, lernen beeindruckende Landschaften kennen, begegnen außergewöhnlichen Menschen und können Abenteuer erleben, die Ihr Blut in Wallung bringen werden … Ich wünsche Ihnen eine unvergessliche Reise durch den Harz und sage:

Glück auf!, wie es in der Welt der ehemaligen Bergwerksgegend noch heute heißt. Ihre Anja Steinhörster

Das Harzgebirge ist 110 Kilometer lang und zwischen 30 und 40 Kilometer breit. Insgesamt hat es eine Fläche von rund 2.200 Quadratkilometern.

Bis ins Mittelalter wurde der Harz Hart, also Bergwald genannt. Als höchstes Gebirge Norddeutschlands liegt es an der Schnittstelle zwischen Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Eine beeindruckend große Fläche, auf der es bestimmt noch so viel mehr zu erleben und zu entdecken gibt, als ich Ihnen in diesem Buch zeigen kann.

Und das Schöne ist ja: Wenn man erst mal unterwegs ist und Augen und Ohren offen hält, dann gibt es fast überall Aufregendes, Interessantes und Erinnernswertes zu entdecken.