Cotton Reloaded - 17 - Peter Mennigen - ebook

Cotton Reloaded - 17 ebook

Peter Mennigen

0,0

Opis

Digitale Romanserie. Folge 17 Ciudad Juárez, Mexiko. Auch bekannt als "Die Stadt der Toten". Eine Stadt, die bei vielen US-Kids im Ruf steht, dass man sich dort mit leicht beschaffbaren Drogen in unzähligen Bars amüsieren kann. Zusammen mit einer Freundin macht auch die Tochter eines amerikanischen Diplomaten einen Wochenendausflug nach Mexiko, um dem Studienalltag zu entfliehen. Kurz darauf werden die beiden als vermisst gemeldet. Jeremiah Cotton und Philippa Decker fliegen nach Mexiko, um die verschwundenen Mädchen zu finden. Schnell erregen die FBI-Agents das Misstrauen der örtlichen Drogenbarone und werden immer tiefer hinabgezogen in einen Sumpf aus Drogenhandel und Prostitution ... COTTON RELOADED ist das Remake der erfolgreichen Kultserie und erscheint monatlich in abgeschlossenen Folgen als E-Book und Audio-Download. Nächste Folge: "Der Sohn des Senators" von Arno Endler.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
czytnikach Kindle™
(dla wybranych pakietów)
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 119

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
Oceny
0,0
0
0
0
0
0



Was ist COTTON RELOADED?

Dein Name ist Jeremiah Cotton. Du bist ein kleiner Cop beim NYPD, ein Rookie, den niemand ernst nimmt. Aber du willst mehr. Denn du hast eine Rechnung mit der Welt offen. Und wehe, dich nennt jemand »Jerry«.

Eine neue Zeit. Ein neuer Held. Eine neue Mission. Erleben Sie die Geburt einer digitalen Kultserie: COTTON RELOADED ist das Remake von JERRY COTTON, der erfolgreichsten deutschen Romanserie, und erzählt als E-Book-Reihe eine völlig neue Geschichte.

COTTON RELOADED erscheint monatlich. Die einzelnen Folgen sind in sich abgeschlossen. COTTON RELOADED gibt es als E-Book und als Audio-Download (ungekürztes Hörbuch).

Der Autor

Peter Mennigen wuchs in Meckenheim bei Bonn auf. Er studierte in Köln Kunst und Design, bevor er sich der Schriftstellerei widmete. Seine Bücher wurden bei Bastei Lübbe, Rowohlt, Ravensburger und vielen anderen Verlagen veröffentlicht. Neben erfolgreichen Büchern, Hörspielen und Scripts für Graphic Novels schreibt er auch Drehbücher für Fernsehshows und TV-Serien.

Die Stadt der Toten

Peter Mennigen

1

Unheilvoll wie ein Schwarm Todesengel kreisten die Geier mit weit ausgebreiteten Flügeln in der Morgendämmerung über der Wüste, die Ciudad Juárez von allen Seiten umschloss. Der Tod war so nahe, dass die Tiere ihn wittern konnten. Lautlos folgten sie seinem Geruch wie einem unsichtbaren Wegweiser.

Das Umland der mexikanischen Industriestadt markierte ein ausgedörrter Boden aus Schotter und Geröll, auf dem nichts gedieh außer vertrocknetem Mesquite-Gestrüpp. Allerdings hatte die trostlose Ödnis mehr zu bieten, als einem sofort ins Auge sprang. Die Einheimischen nannten das Gebiet nicht ohne Grund »el Cementerio« »der Friedhof«. Während der vergangenen Jahrzehnte waren in der sonnenverbrannten Erde zehntausende Erschossene, Strangulierte, Enthauptete und Verstümmelte verscharrt worden. So gesehen erhob sich Ciudad Juárez wie eine Insel aus einem Meer von Leichen.

Entsprechend erwartungsvoll hielten die Aasvögel nach Beute Ausschau. Etwa fünf Meilen vor der Stadt erspähten ihre Augen etwas, das eine genauere Betrachtung verdiente. Im Dämmerlicht des anbrechenden Tages hatte es einen staubigen Ford Pick-up in die Einöde verschlagen. Geduldig folgten die Vögel dem Gefährt, bis es anhielt. Ohne Scheu ließen sie sich mit wuchtigen Schwingenschlägen in der Nähe nieder und warteten auf das, was jetzt kam.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!