Ungewissheitsintoleranz und die psychischen Folgen - Nils Spitzer - ebook

Ungewissheitsintoleranz und die psychischen Folgen ebook

Nils Spitzer

0,0
120,82 zł

Opis

Dieses Buch führt Psychotherapeuten und Berater in relevante Facetten von Ungewissheitsintoleranz ein, verdeutlicht ihre transdiagnostische Rolle bei psychischen Störungen und stellt detailliert therapeutische Ansatzpunkte zu ihrer Veränderung vor. Der Autor zeigt, wie Therapeuten, Berater und Psychiater ihre Patienten und Klienten dabei unterstützen können, Ungewissheit besser auszuhalten. Denn ausgeprägte Ungewissheitstoleranz ist möglicherweise eine Schlüsselkompetenz in unserer Zeit beständigen Wandels und steigender Unsicherheit.

Die psychotherapeutische Forschung beschäftigt sich unter dem Begriff Intoleranz gegenüber Ungewissheit/Intolerance of Uncertainty (IU) mit den negativen Folgen für Menschen, die Ungewissheit nur in kleiner Dosis ertragen können. Die Liste der psychischen Diagnosen, mit denen IU in Zusammenhang gebracht wird, ist lang: Generalisierte Angststörung, Zwangsstörung, Soziale Phobie, andere Angststörungen, Autismus, Depression und der ungewisse Verlauf chronischer Krankheiten. 

Aus dem Inhalt: 

Ungewissheit – Geringe Toleranz gegenüber dem Ungewissen – Mögliche Ursachen – Psychische Folgen – Therapieziele – Therapeutische Beziehung – Exploration – Interventionen – Ideen zu einem alternativen Sinn für das Ungewisse. 

Der Autor: 

Nils Spitzer ist Psychologischer Psychotherapeut in freier Praxis, Dozent, Autor zahlreicher Artikel und mehrerer Fachbücher sowie Mitherausgeber der Zeitschrift für Rational-Emotive & Kognitive Verhaltenstherapie.

Ebooka przeczytasz w dowolnej aplikacji obsługującej format:

PDF
Oceny
0,0
0
0
0
0
0