Richtig gute Aufstriche - Eva Maria Lipp - ebook

Richtig gute Aufstriche ebook

Eva Maria Lipp

0,0

Opis

DIE WELT DER AUFSTRICHE IST VIELFÄLTIG UND KÖSTLICH! Saftig, cremig, süß, pikant, von klassisch bis kreativ, von traditionell bis vegetarisch: Die Brotexpertin Eva Maria Lipp weiß nicht nur, wie Weckerl zu Hause gelingen, sie hat auch wunderbare Ideen für schmackhaften Belag. Und zeigt, wie leicht man Aufstriche selber machen kann, am besten mit natürlichen Zutaten aus der Region. Von herzhaftem Grammelschmalz und verlockendem Kernölaufstrich über sommerlichen Oregano-Tomaten-Aufstrich und feine Basilikumbutter bis zu süßem Heidelbeeraufstrich mit rotem Pfeffer oder duftender Ziegenkäse-Honig-Nusscreme. Mit einfachen Anleitungen und wertvollen Tipps ist der Aufstrich im Handumdrehen zubereitet. Perfekt, wenn Gäste kommen! Dazu gibt es Vorschläge zum Anrichten sowie praktische Hinweise zu Haltbarkeit und Lagerung. So zaubern Sie sich gesunde Vielfalt aufs Brot! - von Klassikern über moderne Kreationen bis zu veganen Rezepten - mit natürlichen Zutaten aus der Region - wertvolle Tipps und Tricks zu Herstellung, Lagerung und Haltbarkeit - liebevoll bebildert - über 90 erprobte Aufstrichrezepte, von leicht bis herzhaft - einfache Anleitungen, damit die Aufstriche sicher gelingen - perfekt für die schnelle Jause oder das Gästebuffet - gut vorzubereiten

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 73

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS



 

 

 

 

 

 

 

 

Eva Maria Lipp

Richtig gute Aufstriche

Inhalt

Vorwort

Einleitung

Die Basis zeigt Vielfalt

Wertvolle Tipps zum guten Gelingen

Tipps zum Anrichten

Tipps für die Dekoration

Hilfreiche kleine Gerätekunde

Haltbarkeit und Lagerung

Abkürzungsverzeichnis

 

kg → Kilogramm

g → Gramm

l → Liter

ml → Milliliter

cl → Centiliter

TL → Teelöffel

KL → Kaffeelöffel

EL → Esslöffel

Pkg. → Packung

Msp. → Messerspitze

Stk. → Stück

 

Die Mengen sind, wenn nicht anders angegeben, für 4 Personen gedacht.

Die Klassiker

Rindfleischaufstrich

Verhackert

Grammelschmalz

Schweinefleischaufstrich

Leberaufstrich

Räucherforellenaufstrich

Zwiebelschmalz

Schinkenkräutertopfen mit Kren

Pikanter Krenaufstrich

Erdäpfelkäse mit Speck

Kernölaufstrich

Lauchaufstrich

Kräuteraufstrich mit Hüttenkäse

Eiaufstrich mit Essiggurken

Liptauer

Knoblauchaufstrich

Selchfleischaufstrich

Schweinsbratenaufstrich mit rotem Paprika

Die Kreativen

Camembert-Sesam-Aufstrich

Ei-Schinken-Aufstrich mit Blauschimmelkäse

Lachsforellenaufstrich mit Zitrone

Champignonaufstrich mit Whiskey

Wildkräuter-Blüten-Butter

Rucolacreme mit Pfirsichen

Bergkäseaufstrich mit Schabziegerklee

Mediterraner Schafskäseaufstrich

Schokolade-Haselnuss-Aufstrich

Paprika-Kürbis-Aufstrich

Bärlauchpestoaufstrich

Ingwerbutter

Scharfer Sommeraufstrich

Eierkren mit Schnittlauch

Lavendelpaste mit Zitronen

Karotten-Rahmkäse-Aufstrich

Wildkräuter-Nuss-Aufstrich

„Bunter Glundner“ (Kochkäse-Aufstrich)

Die Elitären

Zitronentopfen mit Erdbeeren

Roastbeefaufstrich mit feinem Essiggemüse

Aufstrich von geräucherter Lachsforelle

Eierschwammerlaufstrich mit Rucola

Kalbfleischcreme mit Preiselbeeren

Hühnerleberaufstrich mit Rotweingelee

Gerollte Rosenblütenbutter

Gierschaufstrich mit Rotschmierkäse

Wildpastete mit Vogelbeere

Honigmelonenaufstrich mit Rohschinken

Aufstrich von geräucherter Forelle mit Paprikamarmelade

Karpfen-Asmonte-Aufstrich

Chili-Bier-Aufstrich mit Schinken

Scharfes Sommergemüsetatar

Hirseaufstrich mit Zitrone

Lammpastete

Ziegenkäse-Honig-Nusscreme

Rotwildaufstrich mit rotem Pfeffer und Pilzen

Die Vegetarischen und Veganen

Sellerie-Apfel-Aufstrich

Bunter Erdäpfelaufstrich

Grünkernaufstrich

Thymiantopfen mit Sonnenblumenkernen

Frühlingszwiebelaufstrich

Limetten-Sonnenblumenkern-Aufstrich

Rohkostaufstrich

Linsenaufstrich

Veganer Linsenaufstrich

Erbsenrahm

Bunter Gemüseaufstrich

Scharfer Käferbohnenaufstrich

Tomatenaufstrich mit Schafskäse

Kresse-Ei-Aufstrich mit Radieschen

Basilikumbutter mit Tomaten

Brokkoliaufstrich in Tomaten

Vegane Erbsencreme

Oregano-Tomaten-Aufstrich

Die Süßen und Süß-Pikanten

Apfel-Kren-Aufstrich

Karotten-Apfel-Aufstrich

Honig-Walnuss-Aufstrich

Preiselbeergervais mit grünem Pfeffer

Rahmkäseaufstrich mit Himbeeren

Hühnerfleischaufstrich mit Ananas

Adventaufstrich mit Trockenfrüchten

Brombeeraufstrich

Karamellcreme (der besonders süße Aufstrich)

Räucherforellenaufstrich mit Dunstäpfeln

Süßer Paprikaaufstrich

Weinroter Apfel-Rüben-Aufstrich

Scharf-süßer Mohn-Kirsch-Aufstrich

Leberpastete mit Kirschen

Honig-Wildblüten-Butter

Marillen-Hüttenkäse-Aufstrich mit Zitronenmelisse

Heidelbeeraufstrich mit rotem Pfeffer

Frühstücksaufstrich mit Topfen und Marmelade

Glossar

 

Asmonte → österreichischer Parmesan

Bähen → leicht rösten

Eierschwammerl → Pfifferling

Erdäpfel → Kartoffeln

Faschieren → Fleisch durch den Fleischwolf drehen

Fond → Bouillon, Brühe

Frühlingszwiebel → Jungzwiebel

Grammeln → Grieben

Heidelbeere → Blaubeere

Karfiol → Blumenkohl

Karotte → Möhre, gelbe Rübe

Kren → Meerrettich

Lauch → Porree

Marille → Aprikose

Marmelade → Konfitüre

Mascarino → Mascarpone

Rote Rüben → Rote Beete, Rohnen

Rotkraut → Blaukraut

Sauerrahm → saure Sahne

Schlagobers → Schlagsahne

Topfen → Quark

Vogerlsalat → Acker- bzw. Feldsalat

Weißkraut → Weißkohl

Zesten → dünne Streifen aus Fruchtschale

Vorwort

Schlicht und einfach – Aufstriche? Super Sache – Aufstriche!

Jeder kennt die Klassiker, aber wie bunt die Welt der Aufstriche darüber hinaus ist, wissen die wenigsten. Umso mehr freue ich mich, dass ich die besten Aufstrichrezepte für dieses Buch zusammentragen konnte.

Voller Energie habe ich mich auf das Thema eingelassen und schon kam mir eine Idee nach der anderen – beim Laufen, beim Bügeln, beim Zubereiten. Das ist eine schöne Erfahrung als Buchautorin!

Die Gliederung in diesem Buch ist eine besondere, und ich bin sicher, dass unter den 90 Rezepten jeder und jede findet, was ihm oder ihr zusagt. Eine herkömmliche Gliederung nach Grundzutaten schien mir nicht sehr praktikabel. Man hätte die vielen innovativen Ideen oder auch die vegetarischen und veganen Rezepte nicht so leicht finden können.

Aufstriche sind keine billigen „Sattwerder“. Aufstriche sind Köstlichkeiten, die dank ausgewählter Zutaten zu tollen Küchengeheimnissen werden können. Zu echten individuellen Highlights für die Familie und für Gäste – als ganze Mahlzeit, als Appetizer, als Jause, als Nachschlag für später, als Verköstigung für kleine Veranstaltungen und vieles mehr.

Für mich als Autorin haben Aufstriche im Ranking einen Riesenschritt nach vorne gemacht – ich liebe Vielfalt, Buntheit, Regionalität, Saisonalität und lege größten Wert darauf, nach diesen Prinzipien zu leben und natürlich auch zu kochen!

Zu den meisten Aufstrichen im Buch gibt es eine Empfehlung, welches Brot dazu am besten schmeckt. Diese Brote sind ebenso leicht selbst herzustellen, größtenteils nachzulesen im ersten Buch meiner „Richtig Gut“-Reihe bei Löwenzahn – „Richtig gutes Brot“ ist für BrotbäckerInnen ebenso wie für mich als Autorin ein wunderbares Buch, das großen Nutzen bringt. Wer hat nicht gern frisch gebackenes Brot aus natürlichen, nährreichen Zutaten?

Im vorliegenden Buch geht es nun also um den schmackhaften Belag von gesundem Brot. Oder anders gesagt: um 90 abwechslungsreiche, erprobte, köstliche Rezepte, die auf viele Brote passen.

Gutes Gelingen, viel Freude und auf einen herrlichen „Aufstrichgenuss“!

Ihre

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!