Warten auf Gott - Andrew Murray - ebook

Warten auf Gott ebook

Andrew Murray

0,0

Opis

Das Buch wendet sich an jeden, der Gott näher kennenlernen will, ganz besonders aber an jene, die entmutigt sind, weil "Tun" und "Leistung" sie auf diesem Weg nicht sehr viel weiter gebracht haben. - In 31 Lektionen entfaltet Andrew Murray das Geheimnis des Wartens auf Gott und zeigt, wie Vertrauen und Stille auf erstaunliche Weise die Türen für Gottes Handeln öffnen können. Ein Buch, noch aktueller als vor einhundert Jahren, als es geschrieben wurde.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
czytnikach Kindle™
(dla wybranych pakietów)
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 138

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS



Eigentümerhinweis

<##benutzerinformation##>

Impressum

Andrew Murray wurde 1828 in Südafrika geboren. Nach seiner Ausbildung in Schottland und Holland kehrte er in dieses Land zurück und war während vieler Jahre als Pastor und Missionar tätig. Er war ein entschiedener Vertreter biblischen Christentums.

Seine zahlreichen Bücher gehören heute zu den Klassikern evangelikaler Literatur. Wir freuen uns, die darin enthaltene zeitlose Botschaft dieses Gottesmannes wenigstens teilweise mit diesem Buch über einen der wichtigsten Aspekte eines Lebens mit Gott unseren Lesern weitergeben zu dürfen.

Die Bibelzitate entstammen, soweit nicht anders vermerkt, der Übersetzung Schlachter 2000, © Genfer Bibelgesellschaft 2000.

© Copyright deutsche Ausgabe 2014 by Asaph Verlag

Übersetzung: Ingo Schreurs

Umschlaggestaltung: joussenkarliczek, D-Schorndorf

(unter Verwendung eines Fotos von © mistify/photocase.com)

Satz/DTP: Jens Wirth

Druck: cpibooks

Printed in the EU

eBook: ISBN 978-3-95459-549-5 (Best.-Nr. 148549)

Print: ISBN 978-3-940188-83-0 (Best.-Nr. 147483)

Für kostenlose Informationen über unser umfangreiches Lieferprogramm an christlicher Literatur, Musik und vielem mehr wenden Sie sich bitte an:

Asaph, Postfach 2889, D-58478 Lüdenscheid

[email protected] – www.asaph.net

Inhalt

Eigentümerhinweis

Impressum

Inhalt

1 - Warten auf Gott ... der uns rettet

2 - Warten auf Gott ...das Grundthema des Lebens

3 - Warten auf Gott ... die angemessene Haltung des Geschöpfes

4 - Warten auf Gott ... für unsere Versorgung

5 - Warten auf Gott ... auf seine Anweisungen

6 - Warten auf Gott ... für alle Heiligen

7 - Warten auf Gott ... ein Appell im Gebet

8 - Warten auf Gott ... stark und guten Mutes

9 - Warten auf Gott ... mit dem Herzen

10 - Warten auf Gott ... in demütiger Furcht und Hoffnung

11 - Warten auf Gott ... in Geduld

12 - Warten auf Gott ... im Gehen auf seinen Wegen

13 - Warten auf Gott ... für mehr, als wir uns vorstellen können

14 - Warten auf Gott ... der Weg zu einem neuen Lied

15 - Warten auf Gott ... für seinen Rat

16 - Warten auf Gott ... und sein Licht in unseren Herzen

17 - Warten auf Gott ... in Zeiten der Dunkelheit

18 - Warten auf Gott ... dass er sich selbst offenbart

19 - Warten auf Gott ... als einen Gott des Gerichts

20 - Warten auf Gott ... der auf uns wartet

21 - Warten auf Gott ... den Allmächtigen

22 - Warten auf Gott ... bringt mit Sicherheit Segen

23 - Warten auf Gott ... für unerwartete Dinge

24 - Warten auf Gott ... um seine Güte zu erkennen

25 - Warten auf Gott ... in Stille

26 - Warten auf Gott ... in heiliger Erwartung

27 - Warten auf Gott ... für Erlösung

28 - Warten auf Gott ... auf das Kommen seines Sohnes

29 - Warten auf Gott ... für die Verheißung des Vaters

30 - Warten auf Gott ... ununterbrochen

31 - Warten auf Gott ... und nur auf ihn

1 - Warten auf Gott ... der uns rettet

Nur auf Gott wartet still meine Seele; von ihm kommt meine Rettung.

Psalm 62,1

Wenn Rettung tatsächlich von Gott kommt und ganz und gar sein Werk ist, eben so, wie es bei der Schöpfung der Fall war, dann folgt daraus logischerweise, dass es unsere erste und höchste Verpflichtung ist, darauf zu warten, dass er das ausführt, was ihm gefällt. Warten wird dann zum einzigen Weg, die ganze Fülle des Heils zu erfahren, zum in der Tat einzigen Weg, Gott als den Gott unserer Rettung kennenzulernen. Alle Schwierigkeiten, die uns von der Fülle Heils abhalten, haben ein und dieselbe Ursache: wir wissen zu wenig über das Warten auf Gott und praktizieren es dem entsprechend auch zu wenig.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!