Top Speed - Band 3 - Fabian Lenk - ebook

Top Speed - Band 3 ebook

Fabian Lenk

0,0

Opis

Sie sind zu viert. Sie sind die allerbesten Freunde. Und sie sind verrückt nach Kartfahren! Der letzte Teil der erfolgreichen Top-Speed Serie ... und es geht mit Vollgas weiter: Mick und Lara werden Zeugen eines illegalen Straßenrennens, das mit einem schrecklichen Crash endet, nachdem eines der Fahrzeuge von der Straße abgedrängt wird. Sofort fangen die vier Freunde vom Top-Speed-Team an zu ermitteln und schon bald haben sie eine heiße Spur: einen verdächtigen Golf GTI. Mick und Lara sind sich sicher, ihn bei dem Rennen gesehen zu haben. Sie nehmen die Verfolgung des Wagens auf und werden zu einer einsam gelegenen Werkstatt geführt. Dort erhalten sie einen Hinweis auf das nächste illegale Autorennen. Statt jedoch die Polizei zu alarmieren, beschließen die vier Freunde, auf eigene Faust weiterzumachen, und geraten in tödliche Gefahr - Spannende Kriminalfälle und Abenteuer. - Gefragte Themen: Kartfahren und Formel 1. - Die neue Serie von Erfolgsautor Fabian Lenk.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
czytnikach Kindle™
(dla wybranych pakietów)
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 81

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS



eBook-ISBN: 978-3-649-66818-3

© 2015 Coppenrath Verlag GmbH & Co. KG,

Hafenweg 30, 48155 Münster

Alle Rechte vorbehalten, auch auszugsweise

Umschlaggestaltung: Zapf

Illustrationen: Zapf

Redaktion: Valerie Flakowski

www.coppenrath.de

Das Buch erscheint unter der ISBN: 978-3-649-61958-1

COPPENRATH

Der Jäger schlägt zu

Der Hunter hatte sich an einen Ecktisch der Kneipe gesetzt. Immer wieder wanderte sein Blick unauffällig zu einem Mann im feinen Anzug, der am Tresen saß und sich angeregt mit dem Barkeeper unterhielt. Vor dem Mann lagen sein Handy und ein Schlüsselbund. Seine Finger umklammerten ein Glas Whiskey.

Das fünfte, hatte der Hunter gezählt. So nannte man den jungen Mann in der Szene. Weil er hinter dem Steuer eines Autos ein schneller und gnadenloser Jäger war. Einer, der bei den illegalen Autorennen, an denen er regelmäßig teilnahm, unbedingt gewinnen wollte. Egal, wie.

Der Hunter beobachtete den Mann im Anzug bereits seit einer Stunde. Von Zeit zu Zeit hatte er etwas bestellt und so getan, als würde er mit seinem Handy spielen. Doch seine volle Aufmerksamkeit galt allein dem Mann am Tresen. Dabei interessierte ihn der Mann gar nicht, sondern sein Auto.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!