Schwierige Persönlichkeiten - Hélène Nguyen Gateff - ebook

Schwierige Persönlichkeiten ebook

Hélène Nguyen Gateff

0,0
22,24 zł

Opis

Zwischenmenschliche Beziehungen am Arbeitsplatz effektiv verbessern – in nur 50 Minuten

Wie soll ich reagieren, wenn sich mein Chef wie ein Diktator verhält, Kollegen die Stimmung am Arbeitsplatz verderben oder ein ängstlicher Kollege mir unentwegt von seinen Sorgen erzählt? Geschäftsbeziehungen sind nicht leicht zu unterhalten und gewisse Charaktere verlangen einiges an Feingefühl. Dieses Booklet kann Ihnen dabei helfen, die zwischenmenschlichen Beziehungen zu Vorgesetzten und Kollegen zu verbessern!

Nach 50 Minuten können Sie:
• verschiedene Charaktertypen identifizieren
• die Grundsätze der Transaktionsanalyse anwenden
• eine gezielt an den jeweiligen Charaktertyp angepasste Strategie verwenden

Starten Sie mit diesen praktischen Tipps voll durch! 

Über 50MINUTEN.DE | Für die Arbeitswelt
Was bringt Sie im Job weiter? Die Serie Für die Arbeitswelt der Reihe 50Minuten ist für alle geeignet, die sich – egal auf welchem Abschnitt ihrer Karriere – neue persönliche und berufliche Kompetenzen aneignen, ihr Potenzial optimal ausschöpfen oder einfach ihre Work-Life-Balance hinterfragen wollen. Unsere kompakten Titel enthalten nicht nur eine von Experten erstellte Übersicht über die relevante Theorie, sondern auch konkrete Anleitungen, die von zahlreichen Beispielen unterstützt werden. Die einfache und leicht verständliche Formulierung der komplexen Sachverhalte ist somit der ideale Ausgangspunkt für Angestellte, Arbeitgeber und Arbeitssuchende.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi lub dowolnej aplikacji obsługującej format:

EPUB
MOBI

Liczba stron: 27

Oceny
0,0
0
0
0
0
0



SCHWIERIGE PERSÖNLICHKEITEN

Ziel: Im Arbeitsleben kommt es immer wieder zu Spannungen und Konflikten. Dieses Booklet soll zeigen, wie man schwierigen Persönlichkeiten begegnen und die Beziehung zu ihnen verbessern kann.Anwendung: Wenn sich der Vorgesetzte beispielsweise wie ein Diktator verhält, ein Mitarbeiter die Stimmung am Arbeitsplatz verdirbt, ein Kollege Ihnen von seinem Ärger berichtet etc., ist es hilfreich, die Situation analysieren und konstruktiv reagieren zu können.Arbeitskontext: zwischenmenschliche Beziehungen im BerufFAQ:Warum entstehen Konflikte?Sind Konflikte unvermeidbar?Muss man Zugeständnisse machen?Bringt es etwas, bei der Arbeit wütend zu werden?Warum hängt das Verhalten von Menschen oft davon ab, ob sie in der Gruppe oder zu zweit sind?Warum gibt es in Geschäftsbeziehungen Höhen und Tiefen?Wie kommt es, dass man immer mit schwierigen Kollegen zu tun hat?Warum versteht man sich oft nicht mit seinen Vorgesetzten?Kann man Menschen ändern?

EINLEITUNG

Menschliche Beziehungen sind keine einfache Sache und man begegnet täglich Persönlichkeiten, mit denen man sich nicht gut versteht. Leider kann man sich seine Geschäftsbeziehungen nicht aussuchen; nicht einmal dann, wenn man viel Zeit mit den Arbeitskollegen verbringt.

Zu manchen Menschen ist die Beziehung von Natur aus entspannt, harmonisch und konstruktiv. Sie verlangt dann keinen besonderen Aufwand. Im Gegensatz dazu erfordert die Beziehung zu schwierigeren Persönlichkeiten mehr Arbeit. Diesen notwendigen Aufwand zu akzeptieren ist bereits der erste wichtige Schritt. Aber warum soll man Zeit und Energie in eine solche Beziehung stecken, wo doch die andere Person das Problem darstellt? Auf diese legitime Frage kann mit Gandhis Grundsatz geantwortet werden: „Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt.“ Derjenige, der sich die Veränderung wünscht, muss diese auch bewirken und das gilt auch am Arbeitsplatz! Wenn Sie eine oder mehrere schwierige Beziehungen zum Besseren verändern wollen, sollten Sie die Dinge selbst in die Hand nehmen und alles in die Wege leiten, was zum Gelingen dieses Vorhabens notwendig ist.

Die drei im Folgenden beschriebenen Schritte werden Ihnen dabei helfen, klarer zu sehen, Abstand zu nehmen und besser zu handeln.

SCHWIERIGE PERSÖNLICHKEITEN: DIE GRUNDLAGEN

ERSTER SCHRITT: WISSEN, MIT WEM MAN ES ZU TUN HAT

Wie lässt sich feststellen, dass jemand einen schwierigen Charakter hat? Es lässt sich nicht immer eine klare Grenze zwischen der Tendenz zu leichter Reizbarkeit und einer Verhaltensstörung bzw. zwischen einem manchmal launischen Menschen und einer Person mit diagnostizierter psychischer Störung zu ziehen.

Um dies zu vereinfachen, könnte man sich auf den französischen Psychiater und Psychotherapeuten Christophe André (geboren 1956) berufen, dem zufolge sich eine schwierige Persönlichkeit durch bestimmte, zu stark ausgeprägte Charakterzüge charakterisieren lässt, die der Person selbst und anderen schaden. Wenn sich jemand in Ihrem Arbeitsumfeld systematisch und dauerhaft nicht wie die anderen zu verhalten scheint und dies negative Auswirkungen auf Effizienz und Wohlbefinden der Kollegen am Arbeitsplatz hat, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie es hierbei mit einer schwierigen Persönlichkeit zu tun haben.