John Carter - Edgar Rice Burroughs - ebook

John Carter ebook

Edgar Rice Burroughs

0,0

Opis

Mit der Erzählung Eine Prinzessin des Mars erschuf Edgar Rice Burroughs, der Autor der Tarzan-Reihe, einen Meilenstein des Fantasy und Science-Fiction Genres. Die Geschichte erschien erstmals im Jahr 1912 und begründete den Anfang einer Serie von Romanen, der Barsoom-Reihe, die alle auf dem Planeten Mars spielen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Protagonist John Carter, ein konföderierter Kapitän des amerikanischen Bürgerkriegs, der auf mysteriöse Weise auf den Planeten Mars transportiert wird. Bei seiner Ankunft entdeckt John Carter, dass ihm die geringere Schwerkraft des Planeten eine übermenschliche Kraft und Beweglichkeit verliehen hat. Diese Fähigkeiten helfen ihm, die Treue der Tharks zu gewinnen, einem nomadischen, kriegerischen Stamm grüner sechsgliedriger Aliens. Der Mars von Edgar Rice Burroughs ist eine Wüstenwelt, ein sterbender Planet, auf dem sich verschiedene Stämme feindlich gegenüber stehen. Unter anderem gibt es die wilden "Grünen Marsmenschen", Tharks genannt und die fortschrittlicheren "Roten Marsmenschen", eine Gruppe von Humanoiden, die ein loses Netzwerk von Stadtstaaten bewohnen und die Kanäle und die Landwirtschaft des Planeten kontrollieren. John Carter wird bald in den politischen Konflikt zwischen den beiden "Roten Mars"-Stadtstaaten Zodanga und Helium verwickelt, als er die schöne Dejah Thoris, Prinzessin von Helium, rettet und sich in sie verliebt. Eine Prinzessin vom Mars ist sowohl ein romantisches Abenteuer als auch eine Science-Fiction-Fantasiegeschichte, die seit ihrer Erstveröffentlichung unzählige Science-Fiction-Autoren inspiriert hat.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
czytnikach Kindle™
(dla wybranych pakietów)
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 338

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
Oceny
0,0
0
0
0
0
0
Więcej informacji
Więcej informacji
Legimi nie weryfikuje, czy opinie pochodzą od konsumentów, którzy nabyli lub czytali/słuchali daną pozycję, ale usuwa fałszywe opinie, jeśli je wykryje.