Frei von allen Sorgen - Susanne Hühn - ebook

Frei von allen Sorgen ebook

Susanne Huhn

0,0

Opis

Die dargestellte Methode vereint die Kraft des fühlenden Unterbewusstseins (symbolisiert durch Wasser), die bewusste willentliche Ausrichtung (Feuer und Luft) und irdische Tatkraft (Erde) in einem einfachen, hochwirksamen Ritual. Der Leser erfährt, auf welche Weise er all seine Energien bündeln und durch eine einfache täglichen Handlung, die er selbst bestimmt, dazu beitragen kann, dass sich seine Wünsche und Ziele erfüllen. Es gibt viele Wunscherfüllungsbücher - das vorliegende unterscheidet sich dadurch, dass es den Durchführenden jeden Tag in ein kleines Ritual einbindet und ihm somit das Gefühl gibt, tatsächlich etwas zur Erfüllung seines Zieles beitragen zu können. "Loslassen" bedeutet für viele immer noch "Nichtstun", und das ist für die meisten Menschen sehr schwierig. In drei Schritten macht die vorgestellte Methode dem Leser bewusst, was er in Bezug auf seinen Wunsch fühlt und wie vielschichtig diese Gefühle sind, was er wirklich will, worum es also bei der Erfüllung in Wahrheit geht und wie wichtig ihm die Erfüllung seines Zieles ist, wie bereit er also ist, tatsächlich jeden Tag ein kleines Ritual auszuführen. Zahlreiche Fallbeispiele zeigen, auf welch vielfältige Weise sich Wünsche erfüllen können und machen dem Leser Mut, sich der eigenen Schöpferkraft anzuvertrauen.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
czytnikach Kindle™
(dla wybranych pakietów)
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 62

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
Oceny
0,0
0
0
0
0
0



Susanne Hühn

Frei von allen Sorgen

In 3 Schritten zum Glück

 

 

 

 

 

Die in diesem Büchlein dargestellte Methode vereint die Kraft des fühlenden Unterbewusstseins, die bewusste willentliche Ausrichtung und die irdische Tatkraft in einem einfachen, hochwirksamen Ritual. Der Leser erfährt, auf welche Weise er all seine Energien bündeln und durch eine einfache tägliche Handlung, die er selbst bestimmt, dazu beitragen kann, dass sich seine Wünsche und Ziele erfüllen. Zahlreiche Fallbeispiele zeigen, auf welch vielfältige Weise dies geschehen kann und machen dem Leser Mut, sich der eigenen Schöpferkraft anzuvertrauen.

Susanne Hühn, Jahrgang 1965, ist ausgebildete Lebens­beraterin und ganzheitliche Physiotherapeutin. Sie schreibt spirituelle Selbsthilfebücher und gibt Lebensberatung, Channelings sowie Meditationskurse für Erwachsene und Kinder. Seit nunmehr über fünfundzwanzig Jahren begleitet sie Menschen auf ihrem Weg zur Genesung. Mit dem Schreiben begann sie vor siebzehn Jahren. Zunächst vermittelte sie ihr spirituelles Wissen in Romanform, dann entwickelte sie Sachbücher und CDs, die sie mittlerweile in großer Zahl veröffentlicht hat.

Besuchen Sie Susanne Hühn auf ihrer Website:

www.susannehuehn.de

 

 

 

 

Dieses Buch enthält Verweise zu Webseiten, auf deren Inhalte der Verlag keinen Einfluss hat. Für diese Inhalte wird seitens des Verlags keine Gewähr übernommen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

ISBN 978-3-8434-6173-3

Susanne Hühn:Umschlag: Murat KaraçayFrei von allen Sorgen unter Verwendung des BildesIn 3 Schritten zum GlückNr. 8365403 von Kirk Warner© 2009 Schirner Verlag, Darmstadtwww.fotolia.de Redaktion: Tamara Kuhn, Schirner E-Book-Erstellung: HSB T&M, Altenmünster

www.schirner.com

1. E-Book-Auflage 2014

Alle Rechte der Verbreitung, auch durch Funk, Fernsehen und sonstige Kommunikationsmittel, fotomechanische oder vertonte Wiedergabe sowie des auszugsweisen Nachdrucks vorbehalten

Inhalt

Vorwort

Schritt 1: Das Gefühl

Schritt 2: Der Wille

Schritt 3: Die rituelle Handlung

Häufig gestellte Fragen

Nachwort

Vorwort

Liebe Leserinnen, liebe Leser!

»Frei von Sorgen zu sein – wie soll das gehen«, mögen Sie sich fragen, »wie kann denn ein Buch meine Probleme lösen?« Nun, ein Buch kann das natürlich nicht. Ich möchte Ihnen aber eine Methode vorstellen, ein Ritual, mit dem Sie wieder Bewegung in festgefahrene und unbefriedigende Situationen bringen können. Manchmal fehlt einfach eine Zutat, damit der »Kuchen des Lebens« richtig aufgeht, manchmal braucht man nur einen Schlüssel, mit dem man eine scheinbar fest verriegelte Türe ganz leicht öffnen kann. Das Ritual ist kein geheimes Wundermittel, es basiert auf einem ganz bekannten und von vielen Menschen bereits sehr erfolgreich genutzten geistigen Gesetz:

Die Energie folgt der Absicht.

Was heißt das? Es gibt das geistige Gesetz der Anziehung. Sie ziehen immer das an, worauf Sie Ihre Aufmerksamkeit lenken, besonders aber das, worauf Sie Ihre Handlungen ausrichten – sei es hilfreich oder nicht. Wenn Sie also in einem Bereich Ihres Lebens wie erstarrt sind, ratlos vielleicht, mutlos, oder wenn Sie einfach nicht weiterwissen, dann kreisen Ihre Gedanken um Ihr Problem. Sie sind handlungsunfähig, und damit ist Ihre Schöpferkraft blo­ckiert. Sie wissen keine Lösung, Sie verstärken das Gefühl der Ohnmacht – Sie kennen das.

Aber finden Sie auf diese Art einen Ausweg, bekommen Sie so Klarheit? Nein, natürlich nicht, weil Ihre Schöpferkraft auf diese Weise nicht wirken kann. Sie brauchen eine Handlung, damit es weitergeht, doch Sie wissen nicht, was genau Sie tun sollen, richtig? Sonst würden Sie es ja tun.

Sie sind aber bereits zu einer sehr wichtigen Erkenntnis gekommen – Sie wissen nämlich, was Sie NICHT wollen! Wenn Sie wissen, was Sie nicht wollen, dann ist es nur noch ein kleiner Schritt zur Befreiung von Ihren Sorgen.

Mit diesem Ritual ändern Sie den Bezugspunkt Ihrer Aufmerksamkeit, also das, worauf Sie sich konzentrieren. Anstatt sich weiter um Ihr Problem oder Ihre Sorgen zu kümmern, tun Sie etwas für die Lösung. Allein das Wissen darum, dass Sie etwas dazu beitragen können, gibt Ihnen vielleicht schon wieder Mut und Zuversicht.

Sie laden mit dieser ganz einfachen Methode eine neue Kraft ein, die »Hefe des Lebens«, Ihre Schöpferkraft. Sie öffnen sich in drei einfachen Schritten dafür, dass sich eine Lösung findet, an die Sie selbst wahrscheinlich noch gar nicht gedacht haben. Oftmals findet man einfach deshalb keinen Ausweg, weil man nicht das ganze Bild sieht, sondern nur einen bestimmten Ausschnitt – man steckt fest. Das macht nichts, aber es sollte Ihnen bewusst sein.

Wenn Sie nun zulassen, dass durch eine zielgerichtete Handlung wieder Bewegung in Ihre Angelegenheit kommt, dann finden sich auf einmal die Möglichkeiten, auf die Sie niemals gekommen wären.

Sie öffnen durch das Ritual neue Wege, Sie verlassen die innere Sackgasse und finden Ihre Schöpferkraft wieder.

Eine meiner Bekannten zum Beispiel hatte eine Wohnung zu vermieten. Sie fand Mieter, die ihr auf den ersten Blick sehr nett erschienen, aber rasch ihr wahres Gesicht zeigten. Sie breiteten sich im ganzen Haus aus, nutzen die Garage, alle Kellerräume, den Hof – meine Bekannte wusste nicht, was sie tun sollte. Sie wusste aber, was sie nicht wollte, nämlich Mieter, die sich wie Hausbesetzer verhalten. Natürlich sagte sie ihnen, sie möchten sich bitte an die im Mietvertrag festgelegten Räume halten, aber die Mieter ignorierten sie einfach. Irgendwann wurde es meiner Bekannten zu viel, sie schrieb die Kündigung und warf sie in den Briefkasten. Nun sollte alles gut werden. Doch nichts geschah, die Mieter zogen nicht aus, sie reagierten gar nicht auf das Schreiben. Meine Bekannte war sehr ratlos und verzweifelt, als sie mir davon erzählte. Sie hatte nicht die Kraft, sich weiter mit diesen Menschen auseinanderzusetzen. Wir führten das Ritual durch, und siehe da, das Wunder geschah: Nach ein paar Wochen zogen die Mieter tatsächlich aus. »Ist ja klar«, werden Sie nun sicher denken, »da gab es ja auch die Kündigung, natürlich reagierten sie irgendwann.« Aber weit gefehlt, liebe Leser, meine Bekannte hatte die Kündigung nämlich gar nicht eingeworfen! In ihrem Ärger und ihrer Überforderung war sie so zerstreut gewesen, dass sie irgendeinen Zettel in den Umschlag gesteckt hatte, die Kündigung selbst lag noch unberührt auf ihrem Schreibtisch!

Habe ich Sie neugierig gemacht, möchten Sie mehr über das Ritual erfahren? Dann schreiten Sie gleich zu Tat! Holen Sie sich bitte zunächst etwas zu schreiben und einige Blatt Papier.

Sitzen Sie bequem? Nehmen Sie sich nun eine halbe bis eine Stunde Zeit. In dieser Zeit kümmern wir uns gemeinsam um Ihre Sorgen – damit sie endlich verschwinden können.

Also, liebe Leser – wo drückt der Schuh? Was ist das Problem? Schreiben Sie jetzt, auf der Stelle, auf, was Sie gerne anders hätten, auch und gerade dann, wenn Sie nicht wissen, WIE Sie es ändern sollen. Wüssten Sie es, hätten Sie es ja schon längst getan. Also – in welchen Bereichen Ihres Lebens brauchen Sie mehr Licht, Kraft, Gesundheit, Liebe, Fülle, Ordnung, Frieden, oder auch einfach nur eine Entscheidung?

Doch, doch, schreiben Sie es ruhig auf. Hier wird nicht positiv gedacht, hier geht es um das, was Sie bedrückt. Allein das Aufschreiben setzt schon einen heilsamen Loslassprozess in Gang.

Was immer es ist, ob Sie Geldsorgen haben, ob Sie sich zwischen zwei Möglichkeiten hin- und hergerissen fühlen oder ob Sie eine Kündigung erhalten haben – es wird Zeit, eine wichtige Kraft einzuladen: den Einfallsreichtum des Lebens selbst.