Minna von Barnhelm - Gotthold Ephraim Lessing - ebook

Minna von Barnhelm ebook

Gotthold Ephraim Lessing

0,0

Opis

Minna von Barnhelm zählt zu den wichtigsten und meistgespielten Komödien der deutschsprachigen Literatur. Der klassische Konflikt zwischen Ehre und Liebe wird mit viel intelligentem Wortwitz und Situationskomik aufbereitet. So ist das Stück bis heute jung geblieben. Sorgfältig edierte und korrekturgelesene Ausgabe, mit dynamischem Inhaltsverzeichnis aufbereitet für digitale Lesegeräte.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
czytnikach Kindle™
(dla wybranych pakietów)
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 125

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS



Impressum

5229781-9783945909522_ebook

Minna von Barnhelm

Gotthold Ephraim Lessing

Die Erstausgabe wurde 1767 bei Christian Friedrich Voß in Berlin herausgegeben.

ISBN 978-3-945909-52-2 

Personen

Major von Tellheim, verabschiedet.

Minna von Barnhelm.

Graf von Bruchsall, ihr Oheim.

Franziska, ihr Mädchen.

Just, Bedienter des Majors.

Paul Werner, gewesener Wachtmeister des Majors.

Der Wirt.

Eine Dame in Trauer.

Ein Feldjäger.

1. Akt

1. Szene

(Just sitzet in einem Winkel, schlummert und redet im Traume.)

Just

Schurke von einem Wirte! Du, uns?—Frisch, Bruder!—Schlag zu, Bruder!

(Er holt aus und erwacht durch die Bewegung.) Heda! schon wieder? Ich mache kein Auge zu, so schlage ich mich mit ihm herum. Hätte er nur erst die Hälfte von allen den Schlägen!—Doch sieh, es ist Tag! Ich muß nur bald meinen armen Herrn aufsuchen. Mit meinem Willen soll er keinen Fuß mehr in das vermaledeite Haus setzen. Wo wird er die Nacht zugebracht haben?

2. Szene

(Der Wirt. Just.)

Wirt

Guten Morgen, Herr Just, guten Morgen! Ei, schon so früh auf? Oder soll ich sagen: noch so spät auf?

Just

Sage Er, was Er will.

Wirt

Ich sage nichts als "Guten Morgen"; und das verdient doch wohl, daß Herr Just "Großen Dank" darauf sagt?

Just

Großen Dank!

Wirt

Man ist verdrießlich, wenn man seine gehörige Ruhe nicht haben kann. Was gilt's, der Herr Major ist nicht nach Hause gekommen, und Er hat hier auf ihn gelauert?

Just

Was der Mann nicht alles erraten kann!

Wirt

Ich vermute, ich vermute.

Just (kehrt sich um und will gehen). Sein Diener!

Wirt (hält ihn). Nicht doch, Herr Just!

Just

Nun gut; nicht Sein Diener!

Wirt

Ei, Herr Just! ich will doch nicht hoffen, Herr Just, Daß Er noch von gestern her böse ist? Wer wird seinen Zorn über Nacht behalten?

Just

Ich; und über alle folgende Nächte.

Wirt

Ist das christlich?

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!