Sternenpfad 2 - Jens Fitscher - ebook

Sternenpfad 2 ebook

Jens Fitscher

0,0

Opis

Kosmo gelingt die Flucht vom Mond METAPHOBAL. Er lernt den ebenfalls flüchtigen Salaf und die Negritt Seramih vom Geschlecht der AstA, eine ausgebrochene Probandin des Professors, kennen. Als ein Komet auf die Hauptstadt des Planeten NERRAH zu stürzen droht, greift Kosmo ein und macht zum ersten Mal Bekanntschaft mit den NE Space Corps. Ihre Mission scheint ihn zu faszinieren. Von nun an setzt er alles daran, um in das NE Space Corps aufgenommen zu werden.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
czytnikach Kindle™
(dla wybranych pakietów)
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 82

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
Oceny
0,0
0
0
0
0
0



STERNENPFAD   2

Jens Fitscher

© 2014 Jens Fitscher

Illustration: S. Verlag JG

Verlag: S. Verlag JG, 35767 Breitscheid,

Alle Rechte vorbehalten

[email protected]

Das Ebook ist ebenfalls erschienen unter dem Titel: Helden des Weltalls von Jens Fitscher

1.Auflage

ISBN: 978-3-95745-205-4

Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist ohne Zustimmung des Verlages und des Autors unzulässig. Dies gilt insbesondere für die elektronische oder sonstige Vervielfältigung, Übersetzung, Verbreitung und öffentliche Zugänglichmachung.

Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek:

Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über http://dnb.dnb.de abrufbar.

Alle Kraft, die wir fortgeben, kommt erfahren und verwandelt wieder über uns. (Rainer Maria Rilke)

Inhalt

Inhalt

Kapitel 1 : Auf NERRAH

Kapitel 2: Seramihs

Kapitel 3: Wunder des Alls

Kapitel 4 : Erster Kontakt

Kapitel 5 : Der Entschluss

Kapitel 6 : Flx Alleingang

Kapitel 7 : Aufnahme in das Corps

Kapitel 8 : Freunde

Kapitel 1 : Auf NERRAH

Kosmo erwachte aus einem traumlosen Schlaf. Seramih vom Geschlecht der AstA, rüttelte an seiner Schulter.

„Wir sind gelandet. Jedenfalls interpretiere ich so das Fehlen der ständigen Vibrationen.“

Sie schaute Kosmo mit ihren beiden dunkelschwarz bewimperten Augen an, während das dritte Auge auf ihrer Stirn geschlossen blieb. Kosmo schüttelte benommen den Kopf und machte leichte Entspannungsbewegungen mit den Armen und den Beinen.

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!

Lesen Sie weiter in der vollständigen Ausgabe!