Die kleine Spinne Isabella - Sabine Sener - ebook

Die kleine Spinne Isabella ebook

Sabine Sener

0,0

Opis

Fantastische Tiergeschichte von fünf bis sieben Jahren mit 40 Farbbildern: Auf dem Bauernhof leben viele Tiere, die sich dort sehr wohl fühlen. Nicht weit, von einer großen Scheune entfernt, lebt eine Spinnenmutter mit ihren Kindern. Nur die kleinste Spinne Isabella hat ihren eigenen Kopf und ist ziemlich faul. Das wird ihr eines Tages fast zum Verhängnis.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 13

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
Oceny
0,0
0
0
0
0
0



Sabine Sener

Die kleine Spinne Isabella

Auf dem Bauernhof

BookRix GmbH & Co. KG81371 München

Auf dem Bauernhof

 

Es war früher Morgen und der Hahn krähte laut und ausgiebig.

 

 

Die Hühner liefen gackernd herum und pickten leckere Körner auf. Sie fühlten sich sehr wohl auf dem alten Bauernhof, denn hier konnten sie frei herumlaufen.

 

 

Auch die Pferde auf der Koppel waren schon munter und freuten sich.

 

 

Bald schien die Sonne und sie liefen zur grünen Wiese, die nicht weit entfernt war. 

 

 

Wilder Löwenzahn wuchs üppig

 

 

und einige Kühe grasten dort. Sie hoben kurz den Kopf, um die Hühner zu begrüßen, die flink weiterliefen.

 

 

Mittlerweile waren auf dem Bauernhof auch die anderen Tiere erwacht. Ein Kätzchen streckte sich ausgiebig und lief zu seiner Futterstelle, denn es war bereits hungrig. Jeden Morgen gab es immer ein schmackhaftes Futter, und das Kätzchen war sehr glücklich darüber.

 

 

Ein paar Schweinchen rannten quiekend den Weg entlang und freuten sich über das leckere Frühstück, das im Trog auf sie wartete. Es gab Grünfutter, Heu, Stroh, Rüben, Gemüse, Obst und Kartoffeln. Ihr Speiseplan war immer sehr abwechslungsreich. 

 

 

Eine Entenmutter watschelte stolz mit ihren fünf gelb-braunen flauschigen Küken ebenfalls den Weg entlang.