Das Dodekaeder und die fünfte Herzkammer - Jeanne Ruland - ebook

Das Dodekaeder und die fünfte Herzkammer ebook

Jeanne Ruland

0,0

Opis

Dieses Büchlein widmet Jeanne Ruland speziell dem Dodekaeder. Das Dodekaeder ist der heiligste der platonischen Körper und durfte in den alten Mysterienschulen nicht erwähnt werden. Es hat außerordentliche Kräfte, die uns mit der Schöpferkraft, der heiligsten fünften Kammer in unserem Herzen, dem Göttlichen Atom in uns sowie mit dem Energiefeld, dem Christusgitter, das um die Erde gespannt ist, verbindet. Das Dodekaeder ist die 'Standleitung zum Göttlichen' in allem. Es verstärkt unsere feinstofflichen Fähigkeiten und führt uns zurück in unsere geistig-göttliche Natur. Es kann uns dabei helfen, unsere wahre Kraft, die Christuskraft, zu entfalten, Heilenergie freizusetzen und einen großen Segen zu bringen. Dieses Büchlein möchte ein intensives Verständnis zu dem heiligsten der platonischen Körper vermitteln und aufzeigen, wie wir praktisch mit dem Dodekaeder arbeiten können.

Ebooka przeczytasz w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS
czytnikach certyfikowanych
przez Legimi
czytnikach Kindle™
(dla wybranych pakietów)
Windows
10
Windows
Phone

Liczba stron: 93

Odsłuch ebooka (TTS) dostepny w abonamencie „ebooki+audiobooki bez limitu” w aplikacjach Legimi na:

Androidzie
iOS



Jeanne Ruland

Das Dodekaeder

und die fünfte Herzkammer

Über die Autorin

Jeanne Ruland ist Mutter von drei Kindern, Flugbegleiterin, Buchautorin mit langjähriger schamanischer und metaphysischer Ausbildung, Huna-Lehrerin und anerkannte Heilerin im Dachverband Geistiges Heilen. Mittlerweile kann sie auf einen reichen Erfahrungsschatz im Umgang mit den geistigen Kräften zurückgreifen, die im Kern alle zur Einheit, zu Gott, zur Quelle, zum Selbst führen.

In ihren Werken sowie in Vorträgen, Seminaren und Workshops teilt Jeanne Ruland ihr Wissen von Herzen gern mit anderen Menschen, um sie zu sich selbst, zu der Kraftquelle im Inneren, zu führen.

Weitere Informationen unter: www.shantila.de

 

 

 

Dieses Buch enthält Verweise zu Webseiten, auf deren Inhalte der Verlag keinen Einfluss hat. Für diese Inhalte wird seitens des Verlags keine Gewähr übernommen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

ISBN 978-3-8434-6010-1

Jeanne Ruland:Umschlaggestaltung:Das DodekaederMurat Karaçay, Schirner,und die fünfte Herzkammerunter Verwendung von© 2011 Schirner Verlag, Darmstadt# 18769279 (Photosani), www.fotolia.de Bildnachweis: siehe Seiten 110, 111 Redaktion: Claudia Simon, Schirner E-Book-Erstellung: HSB T&M, Altenmünster

www.schirner.com

1. E-Book-Auflage 2014

Alle Rechte der Verbreitung, auch durch Funk, Fernsehen und sonstige Kommunikationsmittel, fotomechanische oder vertonte Wiedergabe sowie des auszugsweisen Nachdrucks vorbehalten

Inhalt

Widmung

Danksagung

Vorwort

Das Pentagondodekaeder – ein symmetrisches Juwel

Das Dodekaeder in der Natur

Der Mensch als Fünfstern

Das Pentagramm

Die Bedeutung der Zahlen

Neuronen – die Lichtinformation im Körper

Die Spiegelung im Dodekaeder

Dodekaeder und Ikosaeder

Das Herz Gottes – Die fünfte Herzkammer – Das Dodekaeder – Der Samen der Göttlichkeit in uns

Das Christusgitter

Das Dodekaeder und unser Sternensystem

Die Weisheit im Herzen – die Kabbala

Das Element Äther

Die Arbeit mit dem Dodekaeder

Erfahrungen mit dem Dodekaeder

Erfahrungsbericht 1 – Tetraeder mit Dodekaeder

Erfahrungsbericht 2 – Dodekaeder

Erfahrungsbericht 3 – Dodekaeder und Ikosaeder

Erfahrungsbericht 4 – Dodekaeder und die freie Energie

Erfahrungsbericht 5 – Dodekaeder, Erdheilung

Erfahrungsbericht 6 – Dodekaeder, göttlicher Schutz

Erfahrungsbericht 7 – alle platonischen Körper

Erfahrungsbericht 8 – Dodekaeder

Erfahrungsbericht 9 – Pentagondodekaedergitter

Anleitungen zur Arbeit mit dem Dodekaeder

Abschluss

Empfehlungsliste

Quellenangabe

Internet

Bildnachweis

Widmung

Ich widme dieses Buch dem Erwachen auf diesem Planeten, einem neuen Zeitalter des Friedens und der freien Energie. Mögen ganz neue, saubere Technologien der freien Energie die Bühne dieser Welt betreten. Das Dodekaeder hilft uns, in der Schwingung der Liebe, des Schutzes und der göttlichen Führung zu bleiben, was auch immer geschehen mag. Es erinnert uns daran, dass Gott in allem ist, auch in uns selbst. Wir alle sind geistige Wesen im Werden, und jeder Tag bietet eine neue Gelegenheit, sich auf das Göttliche Atom einzuschwingen und aus ihm heraus zu handeln.

Möge das Dodekaeder das Innerste in jedem Herzen öffnen, es zum Strahlen bringen und uns die Wahrheit einer neuen Zeit offenbaren.

Danksagung

Ich danke von Herzen all den Menschen, die dazu beigetragen haben, dass dieses Buch in die Welt treten konnte. Mein Dank gilt den Verlegern Markus und Heidi Schirner, die den zündenden Funken für dieses Büchlein gegeben haben. Weiter danke ich meiner Lektorin Claudia Simon für ihre Geduld und ihre gute Arbeit, und ich bedanke mich bei dem Setzer Arne Gutowski für die Gestaltung des Buches.

Ich möchte mich bei meinem Mann, Murat Karaçay, für die schöne Covergestaltung und seine Unterstützung in Bild und Wort bedanken und bei meinen Kindern für die Erholungspausen. Ich danke meinen Freunden, die mich bei diesem Buch auf ihre Weise unterstützten. Hier möchte ich nennen: Gudrun Ferenz, Bianca Scobie, Bärbel Ghitalla und alle Teilnehmer der Veranstaltungen zu den platonischen Körpern, die bereit waren, ihre Erfahrungen zu teilen, und deren Berichte ich abdrucken durfte. Die platonischen Körper führen uns in das Gewebe des Lebens und in die Schöpfungsmatrix. Sie helfen uns, alle Aufgaben und Anforderungen zu meistern und uns für neue Ebenen des Bewusstseins zu öffnen. Für mich stellt es keinen Zufall dar, dass sie jetzt in das Bewusstsein der Menschen zurückkehren.

Viel Segen und tiefe Erkenntnisse wünscht Ihnen

Jeanne Ruland

Das Dodekaeder – Ton Gottes in allem Sein

Der Ton Gottes schwingt in unserem Herzen,funkelnd, leuchtend, strahlend, hell, ewig,vollkommen, erlöst und frei.Der Ton Gottes schwingt im Herzen des Planeten.Er verbindet alles Sein.Lichtkörper, erwache, schwinge dich auf.Trage uns tief und ganz weit hinauf, lass uns begreifendas geistige Sein – unendliche Stille in die Schöpfung geboren,so sind wir frei und nicht verloren.Der Schatz im Herzen, die fünfte Kammer,unendliches Sein in einer begrenzten Formhilft uns, zu erlösen die bestehende Norm.Das unbegrenzte Potenzial – es wohnt in allem.Eins sind wir – nicht getrennt voneinander,der Atem Gottes bringt es zum Leuchten.Wir teilen die Schwingung der Liebe in allem.Erwache, indem du dich inwendig gebierstund die alte Welt neu aus den liebenden Augen Gottes erblickst.Dodekaeder – Erwachen im Sein,es holt uns in die fünfte Kammer des Herzens Gottes hinein.Ton der Schöpfung in unserem Herzenund im Herzen des Planetenund als Christusgitter um den Planeten herum.

Unser dreijähriger Sohn Keanu saß lange im Pentagondodekaedergitter und sagte auf einmal: »Das heilt die Erde.« Dieser Moment hat mich sehr berührt.

Vorwort

Das Pentagondodekaeder ist der heiligste der platonischen Körper. Weil es außerordentliche Kräfte besitzt, durfte es in den alten Mysterienschulen nicht erwähnt werden. Diese Kräfte verbinden uns mit der Schöpferkraft der heiligsten, der fünften Kammer in unserem Herzen sowie mit dem Energiefeld der Erde, dem Christusgitter. Sie schließen das unbegrenzte Potenzial in uns auf, das uns zu Schöpfern und Mitgestaltern der Schöpfung werden lässt. Diese Kraft ist frei. Sie kann unterschiedlich eingesetzt werden und somit Heilung, aber auch Schaden anrichten, je nach der Ausrichtung des Anwenders. Vielleicht wurde sie deswegen so gehütet.

Als Gudrun Ferenz und ich begannen, mit den platonischen Körpern zu arbeiten, begeisterte mich das Dodekaeder am meisten. Es war die erste Form, die ich mit nach Hause nahm und die mich seither auf all meinen Reisen und Seminaren begleitet. Ich spreche gern über das Dodekaeder, weil es die Fähigkeit hat, ein Erinnern und Erwachen auszulösen, weil es uns hilft, unser Herz zu öffnen, und uns ganz in unser Selbst hineinführt.

Ein Jahr später erhielt ich ein Pentagondodekaedergitter von der Firma Berk. Ich testete es eine Zeit lang, und es bescherte mir unglaubliche Erfahrungen, die ich in diesem Büchlein mit Ihnen teilen möchte.

Ich habe mich lange gefragt, warum ausgerechnet Gudrun Ferenz und ich ein Buch über die platonischen Körper schreiben sollten. Die Antwort der Geistigen Welt lautete wie folgt: Weil es wichtig ist, einen intuitiven, inneren Zugang zu der Heiligen Geometrie zu schaffen. Wenn wir sie berechnen und mit dem Geist bestaunen, so bleibt sie außerhalb unseres Selbst. Sie wirkt getrennt von uns und geht nicht in uns ein. Wir können mit ihr experimentieren, vielleicht neue Geräte der freien Energie entwickeln und vieles mehr.

Jedoch bleibt sie außerhalb unseres Seins und kann ihr volles Potenzial, das beide Seiten, die linke und die rechte Gehirnhälfte, vereint und die Grundlage der gesamten Schöpfung darstellt, nicht entfalten. Sie kann nicht zum Leben erwachen, wenn wir sie nicht tief verinnerlichen, sie in uns aufnehmen und einen gefühlten, meditativen Zugang zu ihr bekommen, um so das Ausmaß ihrer Wirkung in allem zu begreifen.

Über den mathematischen Zugang zum Dodekaeder findet man viele Erklärungen. Der intuitive Zugang öffnet sich jedoch erst jetzt. Die Verbindung von beiden wird neue Technologien der freien, sauberen Energie ermöglichen und neue geistige Wege in die Harmonie mit der gesamten Schöpfung vorgeben.

Die Heilige Geometrie muss gefühlt, glühend genossen, eins mit unserem Wesen werden, weil auch wir dem Urbauplan der Schöpfung entsprechen. Wir passen beispielsweise in ein Dodekaeder hinein, und jeder von uns ist somit ein unendlicher Raum in einer begrenzten Form, der sich als vollkommenes Ganzes in jedem Teil des Universums widerspiegelt.

Wenn wir die Heilige Geometrie verinnerlichen, dann beginnt sie, sich immer mehr in inneren Bildern, Träumen und Erkenntnissen zu offenbaren. Sie schenkt uns auf diese Weise Einblicke in das unendliche Wesen der Schöpfung.

Sie verändert uns für immer und bringt uns in eine höhere Oktave der Schöpfung, in der wir das vollkommene Einssein mit allem erfahren können. Wir verlassen lieb gewonnene Komfortzonen und bewegen uns in eine ganzheitliche Lebensweise hinein, die einen vollkommen neuen Blick auf Gott und die Schöpfung im Urmeer der Liebe offenbart.

Wir schauen mit dem liebenden Auge Gottes durch das Kaleidoskop der Schöpfung und erkennen die unzähligen Facetten des ewigen Energiestroms, der sich in jeder Sekunde, mit jedem Gedanken, jedem Gefühl, jeder Regung, jedem Impuls verändert.

Wir sind bereits vollkommen, wir sind bereits erlöst.Wir sind es, die dies erkennen müssen.

Wenn wir in der Schwingung sind, die alle platonischen Körper in uns auslösen können, geht diese Schwingung in das Einheitsfeld über, das alles mit allem verbindet. Auf diese Weise tragen wir dazu bei, dass andere Wesen sich ebenfalls ganz leicht in eine höhere Oktave der Schöpfung einschwingen können. So erfahren auch sie die Einheit, die Liebe, das Licht und die Freiheit des Einen.

Fügungen, Synchronizitäten und Zufälle nehmen dann in auffälligem Maße zu, Dinge scheinen sich wie von selbst zu offenbaren, und der Schutz der geistigen Führung wird uns allgegenwärtig. Wir sind nur zu 0,1 % Mensch und zu 99,9 % Geist. Wir nutzen jedoch gegenwärtig nur einen Bruchteil unseres geistigen Potenzials. Das Dodekaeder verbindet die äußere und die innere Welt miteinander und führt uns in höhere Dimensionen unseres Seins.

Lassen Sie sich in die inneren Geheimnisse der platonischen Körper einweihen, besonders in die des Dodekaeders. Es ist eine Reise, die sich lohnt. Sie führt Sie zum Ursprung und zum Schöpfungsgesang der Göttlichen Matrix, die in jedem von uns bereits vorhanden ist.

Sie werden in diesem Büchlein viele neue Informationen zum Dodekaeder finden, aber auch einige Parallelen zu dem Buch »Die Heilige Geometrie der platonischen Körper« entdecken. Viel Freude und viel Segen für Sie und Ihre Lebensreise auf den Schwingungen des Lichtes und der Liebe in eine Schöpfung des ICH BIN.

Alles (ist) LiebeJeanne Ruland

Das Fünfte Element– das Element aus Licht und Liebe –wohnt in unserem Herzen.Es ist das Göttliche Atom, der Kern, das Kernwesen.Es sieht aus wie das Dodekaeder –vollkommen, mit vielen Kammern und Räumen,leuchtend, in alle Richtungen strahlend,gefüllt mit der Kraft des Lichtes und der Liebe.Es öffnet sich wie zwei Blumen –verbindet das Innen mit dem Außen,eröffnet unendlich viele Möglichkeiten.Alles ist eins –wir wählen die Erfahrung in einer Schöpfung,die vollkommen ist.ICH BIN – DAS ICH BIN –erstrahlt aus diesem Raum.Ewig sein –öffne dich der Göttlichkeit in dirund in jedem und allem, was dir begegnet.

Das Pentagondodekaeder – ein symmetrisches Juwel

Das Pentagondodekaeder, kurz Dodekaeder genannt, gilt als der vollkommenste platonische Körper. Der Name Dodekaeder stammt aus dem Griechischen und bedeutet »Zwölfflächner«. Das Dodekaeder besteht aus:

• 12 fünfeckigen Flächen,

• 20 Ecken und

• 30 Kanten.